plan b ‚Null Müll‘ ab jetzt in der ZDF mediathek!

‘plan b’ ergründet diese Woche, wie sich Müll reduzieren lässt.

Das toskanische Städtchen Capannori hat eine Mission: „Null Müll!“ In der sogenannten Zero-Waste-Gemeinde, richtet sich die Abfallgebühr nach der Menge Bis 2020 soll gar kein Restmüll mehr anfallen.

Auch in Deutschland tut sich was. 2014 entsteht in Kiel der erste „Unverpackt“-Laden in Deutschland. Über 500 Produkte – lose, also ohne Einwegverpackung. Die Kunden bringen ihre eigenen Behälter mit und befüllen sie im Laden. Mittlerweile gibt es in der ganzen Republik Dutzende Geschäfte nach diesem Vorbild.

Wenn in Hamburg Sperrmüll abgeholt werden soll, fährt immer ein zweiter Wagen mit: ein Möbelwagen. Der transportiert die gut erhaltenen Sperrmüllstücke später zu „Stilbruch“, einem städtischen Gebrauchtwarenkaufhaus.