News

“Tagebuch einer Biene” ist nominiert!

“Tagebuch einer Biene” ist beim GREEN SCREEN Internationales Naturfilmfestival Eckernförde nominiert! In den Kategorien: BESTE STORY, BESTE KAMERA und BESTE POSTPRODUKTION. Wir danken allen Beteiligten sämtlicher Gewerke für ihre großartige Arbeit. Wir halten ein Insektenleben für kurz und unbedeutend. Was kann schon in 6 Wochen passieren? Doch dieser Film entdeckt die kleinen und großen Abenteuer…

Entdeckt mit uns die Wunderwelt der Gärten vor unserer Haustür!

Eine Expedition in die Wunderwelt der Gärten vor unserer Haustür: Für einen ganzen Tag, Ende Juni, taucht der Doku-Zweiteiler in den Kosmos eines Permakulturhofs ein. 24 Stunden an einem Ort, der in Zeiten von Klimawandel und industrieller Landwirtschaft wie aus der Zeit gefallen wirkt. Und in dem es von kleinen und großen Geschichten rund ums…

Lust auf einen Tag im Garten?

Der Zweiteiler begleitet eine Initiative von Gärtnern, die fast täglich in ihren Bauerngarten im Bergischen Land kommen. Dieser Hof wird nach den Regeln der Permakultur bewirtschaftet. Ein etwas anderes Konzept. Die Freizeitgärtner kümmern sich um den Boden, um ausreichend Feuchtigkeit, Regenwürmer und Schnecken, um blühende Gewächse für Wild- und Honigbienen und nicht zuletzt um den…

Heiße Städte – Ist Abkühlung möglich?

Städte heizen sich stärker auf als ihr Umland – in Hitzewellen um bis zu acht Grad Celsius. Es bräuchte mehr Grünflächen und Parks, doch gleichzeitig fehlt Wohnraum. Mit einer intelligenten Stadtplanung und Architektur kann Abkühlung der Innenstädte gelingen. Der Sommer 2020 war auf der Nordhalbkugel der heißeste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen vor knapp 150 Jahren….

Mensch und Auto: Eine wahre Liebe?

Wie hat sich die Liebesbeziehung zwischen Mensch und Fahrzeug über die Jahrzehnte verändert? Dieser Frage widmet sich unser Film “Automania” in zwei Teilen. Teil 1: Im Rausch der Geschwindigkeit Was fasziniert Menschen daran, schnell zu fahren? Den Rausch der Geschwindigkeit genossen schon die frühen Autopioniere. Auch wenn die damaligen Spitzengeschwindigkeiten aus heutiger Sicht lächerlich gering…

Kann Weihnachten umweltfreundlich sein?

Wie ökologisch sind der Weihnachtsbaum, die Deko oder die vielen Geschenkverpackungen, die unter dem Baum liegen? Kurz nach Heiligabend landen Berge von glitzernden Folien in der Tonne. Aber immer mehr Menschen wollen ein faires und nachhaltiges Fest. Eine von ihnen ist die Münchnerin Petra Schwienbacher. “Ich will, dass meine vier Dekostücke lernen, dass man auch…